- - Wichtige Tipps, wie Sie Malware von Android-Handys fernhalten können

Wichtige Tipps, wie Sie Malware von Android-Handys fernhalten können

Ich hoffe, Sie lesen unseren Artikel auf der Liste der bekanntenMalware-Apps für Android. Da die Anzahl der Apps schnell zunimmt und Entwicklerzertifikate leicht zugänglich sind, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Benutzer Malware herunterladen, die als unschuldige Anwendungen getarnt ist. Dieser Artikel enthält einige Tipps, wie Sie Malware von Android-Handys fernhalten können.

Wer ist der Herausgeber von Android Apps?

Recherchiere immer ein wenig, um herauszufinden, werhat die Android-App erstellt, die Sie herunterladen möchten. Bietet der Publisher andere Apps an? Welche anderen Apps bietet der Publisher an? Hat der Verlag eine eigene Website? Gibt die Website eine physische Adresse für den Verlag an? Eine App ohne ordnungsgemäße Signatur kann Malware sein, und es ist besser, sich von solchen Apps fernzuhalten. Auf der anderen Seite gibt es möglicherweise auch echte Apps von Erstverlegern. Sie können etwas mehr recherchieren, um Bewertungen zu diesen Android-Apps zu finden.

Bewertungen für Android Apps

Menschen, die Android-Apps verwenden, hinterlassen häufig Bewertungenum anderen bei der Entscheidung zu helfen, bevor sie die App herunterladen. Es kann sowohl positive als auch negative Bewertungen geben. Sie müssen beide studieren und auswählen, ob Sie die App herunterladen möchten oder nicht. Bewertungen sind im Internet verfügbar. Während einige Leute andere dazu bringen, gefälschte Bewertungen zu schreiben, wissen Sie, dass die Bewertungen echt sind, wenn sie sich auf renommierten Websites wie PCWorld, CNET, CHIP usw. befinden.

Was macht die Android App "zusätzlich"?

Wenn Sie eine App zur Erinnerung herunterladen, ist dies nicht der FallMüssen Sie auf Ihr Telefonkontaktbuch zugreifen, richtig? Wenn Sie nach dem Zugriff auf das Telefonkontaktbuch gefragt werden, blockieren Sie es und entfernen Sie es. Malware kann entweder bei der Installation oder nach der Installation ihre Arbeit aufnehmen. In jedem Fall müssen Sie vorsichtig sein und beobachten, auf welche Telefonressourcen sie zugreifen möchten. Wenn Sie etwas Verdächtiges finden, blockieren Sie den Zugriff an der Eingabeaufforderung und entfernen Sie die Anwendung.

Woher hast du diese App?

Wenn Sie über unsere Liste der bekannten Android gelesen habenMit Malware-Apps wissen Sie jetzt, dass Sie auch beim direkten Herunterladen von Google Play vorsichtig sein müssen. Und wenn Google Play Sie zu zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen zwingt, sollten Sie Apps vertrauen, die in einem BlogSpot- oder WordPress-Blog zum Herunterladen verfügbar sind? Mit anderen Worten, laden Sie KEINE App herunter, die Sie irgendwo im Internet finden, nur weil sie kostenlos oder kostengünstig ist. Besuchen Sie den Android-Marktplatz oder andere autorisierte Websites, auf denen Sie sicher sein können, dass die App echt und frei von Malware ist.

Holen Sie sich Anti-Malware für das Telefon

Ich kann Ihnen nicht versichern, dass Sie in Sicherheit sindInstallieren Sie Anti-Malware-Programme auf Ihrem Telefon. Wenn dies jedoch gut ist, erhalten Sie einen gewissen Schutz vor Malware. So wie kein Computer-Antivirenprogramm behaupten kann, Ihren PC vollständig zu schützen, hilft Ihnen auch die telefonbasierte Antimalwaresoftware in gewissem Umfang. In diesem Umfang sind Sie und Ihr Telefon sicher und daher die Empfehlung. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl eines Antimalware- und Virenschutzes benötigen, wählen Sie Norton Internet und Virenschutz. Denken Sie daran, dass Lookout sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Versionen hat. Laden Sie es herunter, nachdem Sie überprüft haben, ob Sie den richtigen Link gefunden haben - um später Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Oben finden Sie einige notwendige Tipps, wie Sie Malware von Android-Handys fernhalten können. Wenn Sie weitere Tipps haben, teilen Sie uns diese bitte mit.

Bemerkungen